Anna Breitenbach

Frische Gedichte






ist eine Reihe im Feuilleton der Eßlinger Zeitung, in der unveröffentlichte deutschsprachige Gedichte abgedruckt werden. Anfangs wöchentlich, dann in unregelmäßiger Reihenfolge erschienen bis jetzt rund 70 Gedichte.
Die Gedichte müssen nicht von gestern sein, so frisch. Der Titel sollte auch ein Anreiz für die Zeitungsleser sein, sich über die Schwelle zu trauen, sich einzulassen auf Gedichte, auch auf Ungewohntes, nicht leicht Wegzulesendes. Anreiz in dem Sinne, daß da kein Gedicht aus einer Anthologie herausgesucht wurde, sondern „lose“ morgens mit der Zeitung kommt und eben noch nicht abgebunden, eingeordnet ist.