Anna Breitenbach

kurz


Die letzte Nacht

unterm knalligen
Sternenhimmel,
Gläsergebimmel
aufs neue Jahr,
wo schon das alte
kein gutes war.
Annas Abend 3
Anna Breitenbach liest Prosa & Kurzprosa:
Schlimme (und schöne) Geschichten
in der Kulturgarage Da Loretta
Freitag, 3. Februar 2017, Römerstraße 8, Stuttgart
Einlass ab 19 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr
Programm ab 20.30 h, Eintritt 6.50 €
Anmeldung unter 0711-6494804 oder lorettapetti@aol.com
daloretta-blog

Rosens Slam-Salon
Benefiz-Poetry-Slam für die Vesperkirche
Freitag, 10. März, ab 20.00 Uhr
Stadtbücherei, Kutschersaal, Heugasse 9, Esslingen
Stadtbücherei Esslingen
Frauenkirche Kulturbenefiz

Lesung im Bürgerhaus Riedenberg
Anna Breitenbach liest aus
»Haus und Hof, Sachen, Leute. Brauchbare Gedichte«
Samstag, 11. März 2017 um 17 Uhr
Schemppstraße 10, Stuttgart-Riedenberg


AB bei Fixpoetry: Der einfache Ansatz"
Der einfache Ansatz

AB beim SchamrockFestival 2916 in der Pasinger Fabrik
Schamrock-Festival-2016

AB und ihre erhellenden Verbalobjekte
Portrait von Julia Lutzeyer im Literaturblog der Stadtbücherei Esslingen
lesart-esslingen-blog




Aktuelle Buchveröffentlichung:
Haus und Hof, Sachen, Leute. Brauchbare Gedichte

Haus und Hof, Land und Straßen, Sachen: Da geht ’s um die Niederungen und Zumutungen des Alltags. Da tauchen fremde Leute auf, auch Bekannte, jedenfalls Lebewesen: Vampire, Lampentiere, Sammler …
Kunstvoll einfach, leidenschaftlich lyrisch – Anna Breitenbachs Gedichte sind poetische Scheinwerfer, geben ein anderes Licht auf die Habe, auf Besitz und Beute, auf die gewohnte Welt: wer ich bin? Und wo. Und mit wem? – lakonisch, lustvoll komisch: eine genau etwas verrückte Sicht, mit der aber ganz gut zu sehen ist.

»Das Bestechende an den Gedichten von Anna Breitenbach ist: dass sie Mumm haben. Und das Schönste: Kaum biegt man um die Ecke des Satzes, stößt man auf Überraschungen und entwaffnende Erkenntnisse.« Hellmuth Opitz

Es »kommen die Texte aufs erste Anlesen so klar und leichtfüßig daher, wie man sie in der deutschen Lyriklandschaft schon lange nicht mehr gelesen hat ...« Markus Neuert in Fixpoetry. Wir reden über Literatur.
www.fixpoetry.com

Verlagsankündigung:
www.kloepfer-meyer.de


mehr Lesungen

poetry works - Shop auf DaWanda