Anna Breitenbach

kurz


Das Gedicht

ist ein Körper
gut in Form!
Stuttgarter Lyriknacht
Die Stadtbibliothek präsentiert:
Anna Breitenbach: „Haus und Hof, Sachen, Leute. Brauchbare Gedichte“
Freitag, 9. September 2016, 19 Uhr
Stadtbibliothek am Mailänder Platz 1, Stuttgart
Stadbibliothek Stuttgart

Baden-Württembergische Literaturtage: Dichter im Weinberg
Anna Breitenbach liest mit Susanne Stephan, Walle Sayer und José F. A.Oliver
23. September ab 19 Uhr, Jahnhalle in Weinstadt
Poetisches Angebot: Flaschenpost
Landesliteraturtage Weinstadt 2016

Buchvorstellung, Lesung, Interview mit Sabine Gärttling
Freies Radio Stuttgart 2. Oktober, 15 Uhr
www.freies-radio.de

Hölderlinturm Tübingen
13. Oktober, 17.30 Workshop: Der einfache Ansatz
20 Uhr Lesung, Buchvorstellung: Haus und Hof, Sachen, Leute
www.hoelderlin-gesellschaft.de


AB im Deutschlandradio Kultur
Zum Nachhören:
www.deutschlandradiokultur.de





Aktuelle Buchveröffentlichung:
Haus und Hof, Sachen, Leute. Brauchbare Gedichte

Haus und Hof, Land und Straßen, Sachen: Da geht ’s um die Niederungen und Zumutungen des Alltags. Da tauchen fremde Leute auf, auch Bekannte, jedenfalls Lebewesen: Vampire, Lampentiere, Sammler …
Kunstvoll einfach, leidenschaftlich lyrisch – Anna Breitenbachs Gedichte sind poetische Scheinwerfer, geben ein anderes Licht auf die Habe, auf Besitz und Beute, auf die gewohnte Welt: wer ich bin? Und wo. Und mit wem? – lakonisch, lustvoll komisch: eine genau etwas verrückte Sicht, mit der aber ganz gut zu sehen ist.

»Das Bestechende an den Gedichten von Anna Breitenbach ist: dass sie Mumm haben. Und das Schönste: Kaum biegt man um die Ecke des Satzes, stößt man auf Überraschungen und entwaffnende Erkenntnisse.« Hellmuth Opitz

Verlagsankündigung:
www.kloepfer-meyer.de


mehr Lesungen

poetry works - Shop auf DaWanda